Erasmus+

logo_erasmus_plus

Im November 2014 ging es endlich los. Nach langem Warten auf die Genehmigung durch die EU trafen sich Lehrer aus sieben verschiedenen europäischen Partnerschulen in Tours/Frankreich um eine neue Erasmus-Schulpartnerschaft vorzubereiten. Unsere Schule hatte das Glück dabei zu sein und plante dort mit Kollegen aus den Ländern Frankreich, Portugal, Rumänien, Litauen, Polen und Italien die zweijährige Arbeit an dem Thema „Was können engagierte Schriftsteller und Regisseure europäischen Jugendlichen heute sagen?“