Straßenfussball für Toleranz zum Dritten!!


Heute spielten die Schülerinnen und Schüler der Stadtteilschule Barmbek Krausestraße, um ein faires Gegeneinander in der Fußball-Box.

Nach dem Standort am Stadtpark und dem Tieloh zauberten und tricksten unsere Stars, wie die internationalen Stars bei der WM. Jystina goes Toni Kroos!!

Die MSA2b „FC Toni aber jetzt Pizza“ siegte knapp im Endspiel gegen die IBE1 „FC Barcelona“. Einen schönen dritten Platz belegte „Preußen Barmbek“ MSA 2a.

Die Sieger freuen sich über die Qualifikation für das Hamburger Finale im September.

H. Preuß ⚽😊

Straßenfußball-Turnier der 6. Klassen

Am 19.06.2018 hatten wir ein Streetsoccer-Turnier für die 6. Klassen (inkl. IVK).

Dabei standen Fairness und Toleranz im Fokus. Mädchen und Jungen spielten in einer Mannschaft gemeinsam. Auf einen Schiedsrichter wurde verzichtet. Allein die Betreuer des Veranstalters „Nestwerk“ organisierten den Turnierverlauf.

Einen herzlichen Dank an „Nestwerk“ für dieses tolle Erlebnis und Gratulation dem Team der 6a für den Sieg in diesem Turnier!

Sieger der Herzen – STS Barmbek ist Hamburger Vizemeister im Fußball


Im Finale um die Hamburger Meisterschaft im Junioren-Fußball erspielte die Mannschaft der Stadtteilschule Barmbek (betreut von Fr. Kalina) einen hervorragenden 2. Platz.
Das Spiel beider Teams begann hoch konzentriert und die Aktionen sorgten für Beifall auf der gut gefüllten Tribüne des BU Stadions an der Dieselstraße.
Das favorisierte Team der Stadtteilschule Alter Teichweg tat sich schwer gegen die gut stehende Deckung aus Barmbek. In einem offenen Schlagabtausch trennten sie die Mannschaften 2:2 nach den regulären 90 Minuten.
Das folgende Elfmeterschießen war an Spannung nicht zu überbieten. Ein nicht verwandelter Elfer machte am Ende den Unterschied aus, …
6:7 n.E., …Glückwunsch an den Sieger ATW.
Glückwunsch an den Sieger der Herzen, an die aufopferungsvoll kämpfenden Jungs der StS Barmbek!!
H. Preuß

IbE-Kooperation mit dem Helene-Lange-Gymnasium

Die Klasse Klasse 9b (14 Mädchen, 13 Jungen) am Helene Lange Gymnasium suchte eine Partnerklasse für das Projekt mit dem HVV.

Die IbE3 der STS Barmbek machte bei der Kooperation im Rahmen des Projektes „Willkommen in Hamburg “ mit.

Es fand zuerst ein Kennenlernen statt. Eine Woche später wurden die SchülerInnen in Gruppen durch Hamburg verteilt um selbstständig kurze Videos zu drehen.

„Kultur macht stark – Verankert in Hamburg“ – Eine Kooperation mit dem Museum der Arbeit und der Hamburger Kunsthalle

Von März bis September 2017 haben 11 Schülerinnen und Schüler aus der Internationalen Vorbereitungsklasse MSA1b an einem Kunstprojekt teilgenommen. Die Schülerinnen und Schüler erforschten in dieser Zeit Buchstaben, Wörter, Sprichwörter und kurze Texte in Verbindung mit Kunstwerken der Hamburger Kunsthalle und setzten sich mit den handwerklich-künstlerischen Möglichkeiten im Museum der Arbeit kreativ auseinander.

So lernten sie in der Buchdruckwerkstatt dieses Museums die Steindruckerei und Buchbinderei kennen. Daraus entstanden eigene Druckcollagen sowie ein Skizzenbuch. In der Hamburger Kunsthalle experimentierten sie in der Auseinandersetzung mit Kunstwerken des Museums sowie anhand der Ausstellung „Art and Alphabet“, erprobten ihre eigenen körperlichen Ausdrucksmöglichkeiten und entwickelten eigene Ideen zur Umsetzung.

Als Museumsführerinnen und Museumsführer präsentierten die Schülerinnen und Schüler an drei Nachmittagen im Juni anderen Mitschülern aus der Stadtteilschule Barmbek Kunstwerke, die sie inspiriert hatten, sowie eigene Kreationen. Abgeschlossen wurde das Projekt mit dem Dreh eines eigenen Films mit der Produktionsfirma „Hirn und Wanst GmbH“. Ende September präsentierten die Schülerinnen und Schüler auf der Abschlussfeier in der Kunsthalle ein letztes Mal die Ergebnisse dieses spannenden und lehrreichen Projektes.

Das nächste Projekt hat bereits am 23. März 2018 gestartet! Mehrere Schülerinnen werden sich diesmal mit der Frage „Wer bin ich? Und wie kann ich das zeigen?“ auseinandersetzen und ihre Ergebnisse in einem Künstlerbuch zum Ausdruck bringen.

Wir sind sehr gespannt auf die Ergebnisse aus diesem Jahr!

Verantwortliche Lehrerin: Nuria Acacio Lopez

„nICHts“ – Das Musik-Tanz-Theater der Stadtteilschule Barmbek 2018

Es war eine grandiose Show. Das Schauspiel, der Gesang, das Tanzen und die Band.

Viele Stunden Arbeit von Schülerinnen, Schülern, Lehrern und anderen Betreuern steckten darin. Und das hat sich gelohnt.

Wir danken den Lehrerinnen Frau Langer, Frau Viehstädt und Frau Teske, den Projektbetreuern Jakob Schulze, Tobias Gerth, Ramón Lazzaroni, Rico Detjen, unserem Kooperationspartner Musixx, den Lehrern und Lehrerinnen Herrn Daubenmerkl, Herrn Klau, Frau Vogel, der gesamten Schulleitung, Frau Christiane Hilsenbeck, unserem Sponsor Hamburger Sparkasse und allen Schülerinnen und Schülern, die tatkräftig mitgewirkt haben!

Stadtteilschule Barmbek holt den Volleyball-Pokal


In einem an Spannung nicht zu übertreffenden Finale im Mixed Volleyball (Bezirkspokal Hamburg Nord) gewannen die Schülerinnen und Schüler aus den Internationalen Vorbereitungsklassen ESA 1, MSA 1 und MSA 2a den Titel.

In der Turnhalle des Gymnasiums Eppendorf setzten sie sich in der Verlängerung gegen die Sts Eppendorf durch. Der Sportlehrer ist mit dem Spiel gefühlt um 10 Jahre gealtert. Dem freudigen Ende folgte grenzenloser Jubel.

Das Motto des Sieges, „niemals aufgeben!!“

Das zweite Team aus Barmbek sicherte sich einen achtbaren 5. Platz.

Glückwunsch!

Volleyballfieber an der Krausestraße am 30.01.2018

Das Mixed Turnier im Volleyball der IVKs und der VS war an Spannung nicht zu überbieten. In den Gruppenspielen qualifizierten sich die Teams über die Halbfinals für die Finalspiele.

In den packenden Partien hatten jeweils die IVKs die Oberhand über die VS. Im kleinen Finale sicherte sich die MSA 2b den 3.Platz vor der VS 1.

Das Finale war ebenfalls hart umkämpft und endete äußerst knapp in der Verlängerung zu Gunsten der MSA 2a. Den 2. Platz erreichte die VS 2.

Die Schülerinnen und Schüler sowieso die anwesenden Lehrerinnen und Lehrer freuten sich über eine gelungene Veranstaltung mit großem Sport.

Hermann Preuß

Proben für das Musical „nICHts“

Unsere Schülerinnen und Schüler bereiten sich momentan fleißig auf die Vorstellungen unseres diesjährigen Musicals „nICHts“ vor.
Dabei werden sie tatkräftig unterstützt von Lehrerinnen und Lehrern unserer Schule und unseres Kooperationspartners Musixx.

Schon jetzt freuen wir uns alle auf die Vorstellungen!

Das wird bestimmt wieder super!

PS: Interssierte Personen können sich gerne an ole.sproesser(at)barmbek.hamburg.de wenden, um sich Plätze für die Vorstellungen zu reservieren!

Dr. Gregor Gysi besucht die Stadtteilschule Barmbek 

Am 24.01.2018 hatten wir mal wieder hohen politischen Besuch. 

Dr. Gregor Gysi besuchte uns, um mit uns aktuelle Themen der Internationalen Sicherheitspolitik, Wirtschaftspolitik und Innenpolitik zu debattieren und von seinen Erfahrungen aus der Zeit der DDR zu berichten.

Die Veranstaltung wurde von Schülerinnen und Schülern der PGW- und Geschichtsprofile organisiert und geleitet. Maßgeblich unterstützt wurden die Schülerinnen und Schüler von Ihren Tutoren Frau Teske und Herr Deyda.

Wir danken allen Beteiligten und Organisator(inn)en für diese gelungene Veranstaltung!

Info-Abend der Oberstufe

23.01.2018, 19-21h:

Der Informationsabend an unserem Oberstufenstandort Emil-Krause war ein voller Erfolg.

Die Profile haben sich vorgestellt, Schülerinnen und Schüler haben unsere Gäste umher geführt und ein paar Lehrerinnen und Lehrer haben Einblicke in den Unterricht gegeben.

Vielen Dank an alle organisierenden uns beteiligten Personen!